Konfetti-Kanone aus Papierresten

Konfetti macht Spaß! Konfetti muss man aber nicht kaufen, es kann ganz einfach aus alten Papier- und Pappresten selbst herstellt werden. Und was machen wir dann mit den vielen bunten Papierstückchen? Na eine Konfetti-Kanone natürlich! Wie das geht, erfährst Du hier:

1. Wir nehmen eine Papprolle, z.B. von einem aufgebrauchten Klopapier, und kleben den Boden so zu, wie auf den Bildern: 

2. Mit Buntpapier, oder auch mit Papier aus alten Zeitschriften dekorieren wir unsere Papprolle, so dass sie außen hübsch aussieht. 

3. Konfetti muss man nicht kaufen. Man kann Konfetti aus Bastelpapierresten oder aus alten Zeitschriften schneiden. Zuerst schneidest Du lange Streifen, und dann kleine Quadrate oder Dreiecke. Das runde Papier aus dem Locher geht natürlich auch.  

4. Zum Schluss kommt das Konfetti in die Papprolle hinein. Wenn Du mit dem Finger gegen den Boden schnippst wird Konfetti mit Schwung aus unserer Kanone geschossen!

Viel Spaß beim Feiern!

Was machst Du noch an Fasching? 

Wie wäre es mit einem Kostüm?

Kostümwerkstatt

Liebe Kinder, hier ist Eure digitale Faschings-Wundertüte! Wir haben ein paar Ideen hineingepackt, die Euch dabei unterstützen, ganz nach Euren

Weiterlesen »

Ein Beitrag von Klaudia Blake für PA/SPIELkultur e.V.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von PA/SPIELkultur e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz
Scroll to Top