Bunte Salzteigdekoration

Eine solche schöne bunte Deko fĂŒr Ostern kannst Du ganz einfach zu Hause nachmachen.

Du brauchst:

FĂŒr den Salzteig:
2 Tassen Mehl
1 Tasse Salz
1 Tasse Wasser
1 Esslöffel Öl
SchĂŒssel

Zum Weiterbasteln:
Teigrolle
Messer
Strohhalm
Teigausstecher (oder selber gebastelte Schablone)
Schur
Farben
Pinsel
Malunterlage

FĂŒr den Salzteig schĂŒttest Du die oben aufgefĂŒhrten Zutaten in eine SchĂŒssel. Das Wasser gibst Du
am besten erst nach und nach dazu, je nachdem ob Dein Teig noch sehr klumpig ist und mehr Wasser braucht. Alle Zutaten werden nun gut durchgemischt.

Den Teig rollst Du anschließend mit einer Teigrolle aus. Zum Ausstechen kannst Du gerne Ausstechformen nutzen oder wenn Du nichts Passendes zu Hause hast, kannst Du Vorlagen auch einfach selber basteln.
HierfĂŒr schneidest Du aus einem Karton Deine gewĂŒnschte Form aus, ich habe mich fĂŒr ein Osterei entschieden. Diese Vorlage legst Du dann auf den Salzteig und fĂ€hrst vorsichtig mit einem Brotmesser drum herum. Am besten sollen Dir bei diesem Schritt Deine Eltern helfen.

Damit Du die Deko spÀter aufhÀngen kannst, steche Beispielsweise mit einem Strohhalm Löcher in den Salzteig.

Lege dann alle Deine Salzteig-AufhÀnger auf ein Backblech.
Wenn sie sich schlecht vom Tisch lösen lassen, kannst Du mit einem Messer vorsichtig nachhelfen.

Das Blech soll dann am besten ein Erwachsener fĂŒr 1,5 Stunden bei 80 Grad Ober/Unterhitze
in den Backofen schieben. Wenn Du möchtest kannst Du Deine AnhÀnger aber auch an der Luft trocknen lassen, das dauert etwa 24 Stunden.

Sobald die AnhĂ€nger gut ausgekĂŒhlt sind, kannst Du mit dem Bemalen beginnen.
Kleiner Tipp: FĂŒr schöne, gleichmĂ€ĂŸige Punkte nimm einfach den Stiel des Pinsels, tauche ihn in die Farbe und drĂŒcke ihn anschließend vorsichtig auf Dein Ei.

Wenn Du alle Eier bemalt hast, musst Du nur noch kurze StĂŒcke von der Schnur abschneiden, durch das Loch fĂ€deln und verknoten.

Zum Schluss die Ostereier nur noch an einem Strauch im Garten oder ein paar Zweigen in einer Vase aufhĂ€ngen und fertig ist die farbenfrohe Osterdekoration. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Scroll to Top