Gras- und Kresseköpfe

Ein Beitrag von Sabine Eberling f√ľr PA/SPIELkultur e.V.

Hallo Ihr Gl√ľcks-Ritterchen!

Heute könnt Ihr lustige Gras- und Kresse-Köpfe selber machen. Vielleicht habt Ihr ja schon mal selber etwas gepflanzt und gemerkt, dass das sehr viel Freude macht!? Es ist jedes Mal wie ein kleines Wunder, wenn etwas zu wachsen beginnt!

 

Hier ist nochmal eine Zutaten-Liste f√ľr Euren Einkauf:

– Blumenerde oder Watte zum Bef√ľllen (ca. 1 Hand voll pro Kopf) und nach Bedarf eine Schaufel zum Arbeiten (geht aber auch mit der Hand)
РTöpfchen, Tasse oder Gefäß zum Hineinstellen
– Gras- oder Kressesamen (z. B. Heimtiergras-Samen)
РNylonstrumpf pro Kopf (neu oder gebraucht, nur keine Löcher wären gut!) Die Farbe ist egal, wie Ihr das mögt!
Рzum Köpfe-Verzieren: Knete oder Farbe sowie guten Kleber
РWasser zum Gießen!

Nun schaut Euch das Video an, dann könnt Ihr es leicht nachmachen!
Folgt einfach der Beschreibung im Video, dann kann eigentlich nichts schiefgehen‚Ķ. ūüôā

Möglicherweise braucht Ihr ein wenig Hilfe beim Gesichter-Verzieren. Fragt Eure Eltern, ob sie Euch helfen können. 
Und wenn es gar nicht klappt, malt Ihr einfach Gesichter auf und fertig!!!
So habt ihr in ein paar Tagen und Wochen kleine Gesellen zum Hinstellen und Angucken gestaltet und k√∂nnt beobachten wie sie von selbst Tag f√ľr Tag wachsen.

Sie machen Euch jeden Tag gute Laune und Freude …

Und Kresse-Köpfe könnt Ihr sogar essen!

Wir w√ľnschen Euch viel Geduld beim Wachsen der Gras- und Kressesamen sowie beim Basteln der K√∂pfe …

Und nun, viel Spaß beim Nachmachen!

“S√§e ein Samenkorn in die Erde und sie wird eine Blume hervorbringen. Tr√§ume Deinen Traum zum Himmel und er wird Dir alles bringen” – Frei abgewandelt nach Khalil Gibran

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von PA/SPIELkultur e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz
Scroll to Top