Pflanzenglück zum Aufhängen

Liebe Glücksgärtner*innen,

Im Grünen zu sein, wirkt ausgleichend und beruhigend. Heute holen wir das Grüne nach drinnen – damit wir genug davon haben, wenn Herbst und Winter kommen.

Mit unseren pflegeleichten Pflanzentips weckst Du sicher Deinen grünen Daumen und schaffst Dir einen kleinen Pflanzenfreund in einer schönen Aufhängung!

Du brauchst
• Blumentopf oder Joghurtbecher • Schraubglas oder Weckglas • Schnur • etwas Erde • einen Pflanzensetzling
Setzling
Besorge Dir einen Setzling, also einen jungen Ableger von einer Zimmerpflanze. Pflegeleichte Arten sind z.B. Grünlilie, Dreimasterblume, Efeutute, Ufo-Pflanze. Du bekommst bestimmt einen Ableger geschenkt, wenn Du oder Deine Eltern mal im Freundeskreis herumfragen. Auch im Internet gibt es Pflanzenbörsen.
Wenn Du den Ableger frisch abgeschnitten bekommst, musst Du ihn erst einmal wurzeln lassen. Dazu stellst Du ihn fĂĽr mindestens eine Woche in ein Wasserglas, bis er neue Wurzeln treibt.
Joghurtbecher
Wenn Du einen Joghurtbecher verwendest, bohre mit einer spitzen Schere ein paar kleine Löcher in den Boden.
So kann überschüssiges Gießwasser abfließen und die Pflanze ertrinkt später nicht. Lass Dir damit am besten helfen.
Einpflanzen
Wenn der Ableger kräftige Wurzeln hat, kannst Du ihn einpflanzen. Dazu gibst Du etwas Erde in Deinen Blumentopf und bohrst mit dem Finger ein Loch hinein. Da rein gibst Du den Setzling. Fülle dann noch etwas Erde auf und drück sie etwas an.
Achte darauf, dass oben im Topf noch etwas Platz ist, damit das Wasser beim Gießen nicht überläuft.
Blumenampel
Jetzt basteln wir die Blumenampel zum Aufhängen. Schneide dazu erst einmal sieben Stücke Schnur von ca. 60 cm Länge ab. Knote 6 der Schnüre gleichmäßig um das siebte Stück, so wie Du es auf dem Bild Schritt für Schritt siehst.
Knoten
Dann knotest Du die obere Schnur um den Hals Deines Schraubglases.
KnĂĽpfen
Jetzt wird es etwas knifflig. Wir wollen aus den herunterhängenden Schnüren ein Netz knüpfen. Dazu knotest Du immer zwei benachbarte Schnüre mit einem Doppelknoten zusammen.
Das machst Du so lange, bis das Netz um das gesamte Schraubglas geht.
Zum Schluss bindest Du die Schnur-Enden mit einem weiteren StĂĽck Schnur fest zusammen. Dabei kann Dir auch jemand helfen.
Aufhängung
Für die Aufhängung knotest Du noch 3 lange Schnüre um die oberste Schnur.
Fertig!
Jetzt kannst Du Deinen neuen Pflanzenfreund an einem hellen Ort aufhängen und ihm beim Wachsen zusehen.
Vergiss nicht, ihn einmal die Woche vorsichtig zu gieĂźen!
Voriger
Nächster

Schick uns gerne ein Foto von Deiner grĂĽnen Oase an info@kiku-online.net

Mit Deiner Erlaubnis veröffentlichen wir Dein Foto in unserem virtuellen KIKU-Kinder-Kunst-Palast!

Ein Beitrag von Kati Landsiedel fĂĽr PA/SPIELkultur e.V.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von PA/SPIELkultur e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz
Scroll to Top