Raketenstart: Der rasante Aufstieg

10
und abheben!

Flieg mit Deiner selbstgebastelten Rakete hoch hinaus und erreiche den Zielplaneten. Wirst Du es schaffen? 

Du brauchst:

  • Karton
  • Schere
  • Buntstifte
  • Strohhalm
  • Tesa
  • Schnur
  • Bleistift

Im ersten Schritt zeichnest Du mit einem Bleistift eine Rakete und einen Planeten auf die Pappe und malst Deine Bilder anschlie├čend mit den Buntstiften aus.

Anschlie├čend m├╝ssen die Bilder noch ausgeschnitten werden. Es ist gar nicht so leicht Pappe auszuschneiden, bitte also am besten einen Erwachsenen um Unterst├╝tzung.

Klebe dann auf die Innenseite Deiner Rakete zwei kurze St├╝cke von einem Strohhalm mit Tesa fest. Achte dabei darauf, dass die Strohhalme gegen oben leicht nach innen zeigen.

Anschlie├čend f├Ądelst Du ein langes St├╝ck Schnur durch die beiden Strohhalme, sodass oben eine Verbindung entsteht. Diese h├Ąngst Du dann an einen Haken, es klappt aber genauso gut mit einer T├╝rklinke oder einem Fenstergriff. An dem Haken kannst Du dann mit Tesa Deinen Planet ankleben.

Um Deine Rakete fliegen zu lassen, musst Du an den beiden Schnurenden leicht nach au├čen und immer wieder leicht nach oben und unten ziehen.┬á

Viel Spa├č auf Deiner rasanten Reise ins Weltall ­čÖé┬á

Ein Beitrag von Vanessa Rieder f├╝r PA/SPIELkultur e.V.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von PA/SPIELkultur e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz
Scroll to Top