GlĂŒckstier- und Komplimente-Spiel fĂŒr die gesamte Familie

Ein Beitrag von Sabine Eberling fĂŒr PA/SPIELkultur e.V.

Hallo liebe GlĂŒckskinder und -menschen,

Habt Ihr schon mal erlebt, dass es Menschen gibt, die Euch an ein bestimmtes Tier erinnern?! Vielleicht kennt Ihr jemanden, der mĂŒmmelt wie ein Hase oder schaut wie eine Eule oder oder oder…

Genau darum dreht es sich unter anderem in diesem Spiel!

Und so geht®s
.

→ Alle Teilnehmer*innen haben einen kleinen Zettel fĂŒr jede Mitspielerin und jeden Mitspieler bereitliegen.

→ Es wird eine Person ausgewĂ€hlt, die beginnt. Diese Person muss nicht schreiben, sondern einfach nur gut sichtbar auf einem Stuhl sitzen. Die anderen schauen neugierig auf sie / ihn. Keine Sorge: Alle kommen mal dran!

→ Nun schreibe auf, welches Tier Du in der Person siehst, die auf dem Stuhl sitzt. Oder welches Tier Du dieser Person wĂŒnschst und welches ihr oder ihm eine Freude machen könnte!

→ Dann fĂŒge noch ein oder zwei positive Eigenschaften hinzu (z.B. stark, schlau, lieb). Das ist Dein geschenktes Kompliment an die Person.

→ Diese sammelt alle Zettel als persönliche “Geschenke” ein und liest sie vor, wenn sie / er das möchte! 
 Muss man aber nicht! Die geheimen “GlĂŒcks” – Botschaften können auch als besonderes Geheimnis gehĂŒtet werden. Und, so schwer es auch fĂ€llt, die anderen Mitspieler*innen mĂŒssen das akzeptieren!

Kleiner Tipp! Es macht aber auch viel Spaß das Geschriebene in der Gemeinschaft mit den Anderen zu teilen. Zu hören, was den Anderen glĂŒcklich macht, bringt jedem Freude!

→ Der nĂ€chste ist dran!


 Ihr werdet staunen, was fĂŒr Komplimente oder gute Eigenschaften Ihr bekommt, und was fĂŒr ein Tier die Anderen in Euch schlummern sehen!

Tipp! … Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr Eure KĂ€rtchen hĂŒten wie einen Schatz!

Ihr könnt die KĂ€rtchen mit einem Geschenkband umwickeln, als Geschenk verpacken und an einen besonderen Platz tun (z. B. in Euren persönlichen GlĂŒckskoffer!?). 

Wenn Ihr mal schlecht gelaunt oder niedergeschlagen seid, holt einfach die KĂ€rtchen wieder heraus und lest sie Euch nochmal durch!

Das hebt die Laune und
. macht Euch glĂŒcklich!…Einfach mal ausprobieren!

“Ich spĂŒre das Tier in mir, es ist ein Faultier!” 😉 - Autor unbekannt!

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von PA/SPIELkultur e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz
Scroll to Top