KiKu live! – Kinderkulturfest am 29. Juli in MĂĽnchen-Riem

Juhu, endlich Sommerferien – am Freitag, dem 29. Juli ist der letzte Schultag! Zur Einstimmung auf die heiĂź ersehnten Ferien organisieren PA/SPIELkultur e.V. und ECHO e.V. zum dritten Mal gemeinsam ein groĂźes Sommerspielefest:
KiKu live!, das Kinderkulturfest im Riemer Park
!

In der Messestadt Riem (MĂĽnchen) eröffnen das Quax, Zentrum fĂĽr Freizeit und kulturelle Bildung, und die GrĂĽnwerkstatt ihre AuĂźenbereiche und den Abenteuerspielplatz – zu einem Spiel-, Kunst- und Medienfest fĂĽr Kinder und Familien – und natĂĽrlich sind auch der ECHO-Spielbus sowie das Kunst- und Medienmobil mit dabei!

An Stationen im Riemer Park beim Quax können die Kinder bei verschiedensten Spiel- und Actionangeboten mitmachen: Soccer-Golf, Kunst- und Medienstationen zum Mitmachen, eine Aufführung des Zirkus Krullemuck um 17 Uhr, das Ballett Riem auf der Open-Air-Bühne um 15.30 Uhr, Leseangebote der Stadtbibliothek Riem in und vor der BOOXothek, Basteleien zur Glücksreise und „Glücksspiele“ mit Gummibärchen, Spiel- und Kreativangebote am Abenteuerspielplatz und ein Infostand der Aktion „KunstSpielOrte“ vom Kulturreferat.

Der Startschuss für KiKu live fällt am letzten Schultag, dem 29. Juli um 14 Uhr. Um 15 Uhr eröffnet dann Eva Blomberg, die Kinderbeauftragte des Bezirksausschusses BA 15 Trudering-Riem, mit einer kurzen Begrüßung das Fest, bevor das Kinderballett auftritt. Das kostenlose KinderKulturfest steigt nur bei schönem Wetter im Riemer Park rund ums Quax in der Helsinkistr. 100, Messestadt Riem und endet um 19 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nötig und es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Picknick darf mitgebracht werden, Eis und kalte Getränke werden im Biergarten vor Ort verkauft.

 

Scroll to Top