Sternen-Windlicht aus Papier basteln

F├╝r dieses Windlicht braucht ihr 1 Blatt Din A3 Papier und eine Schere.

Zur fertigen Dekoration nat├╝rlich noch ein Teelicht und am besten ein in das Windlicht passendes Glas, damit sich das Papier nicht versehentlich entz├╝ndet.

  1. Faltet das Papier einmal diagonal und schneidet den ├╝berstehenden Bereich ab (das Papier ist jetzt quadratisch).
  2. Dann ├Âffnet ihr euer Dreieck wieder und knickt es einmal diagonal und zweimal waagrecht von beiden Seiten.
  3. Legt alle 4 Spitzen aufeinander so dass ein kleineres Quadrat entsteht.
  4. Anschlie├čend ├Âffnet ihr das Papier, dass eine kleine T├╝te entsteht und dr├╝ckt die Au├čenkante auf die Mitte. Das wiederholt ihr 4 Mal.
  5. Schneidet die ├╝berstehenden Ecken ab.
  6. Die oberste Spitze faltet ihr nun zur Mittelfalz.
  7. Die erste rechts kommende Zacke umschlagen und ebenfalls wieder die obere Spitze zum Mittelfalz falten (insgesamt 4 mal).
  8. Den Stern umdrehen und 6. und 7. falten bis alle Spitzen gefaltet sind.
  9. Die eingeschlagenen Spitzen werden nun wieder nach au├čen geklappt und anschlie├čend in sich hinein nach innen umgeschlagen.
  10. Flach hinlegen und die obere Spitze wieder nach unten schlagen.
  11. Der untere Teil/Spitze wird nun vorsichtig nach innen gedr├╝ckt, damit das Teelicht in unserem Windlicht auch Platz hat.

Fertig ist das Sternen-Windlicht! Viel Spa├č beim Nachmachen!

 

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von ECHO e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Scroll to Top