Straßenkreide selber machen

Bunte Kreidebilder auf den Straßen bereiten einem, direkt gute Laune und bei Sonnenschein macht es auch super viel Spaß sie zu malen. FlĂŒssige Straßenfarbe könnt Ihr ganz einfach aus wenigen Zutaten selbst machen.

DafĂŒr braucht Ihr:

  • SpeisestĂ€rke
  • Wasser
  • Lebensmittelfarbe oder natĂŒrliche FĂ€rbemittel (Kurkuma, Rote Beete, Spinat..)
  • GlĂ€ser (am besten alte SchraubglĂ€ser)
  • Pinsel
 
Zuerst mischt Ihr etwa 2 Esslöffel SpeisestĂ€rke mit 4 Esslöffeln Wasser und verrĂŒhrt die Masse gut miteinander.
Jetzt gebt Ihr entweder ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu oder fĂ€rbt die Farbe mit natĂŒrlichen Mitteln. FĂŒr die rötlich- pinke Farbe eignet sich Rote Beete Saft sehr gut.
Die gelbe Farbe könnt Ihr mit Kurkuma Pulver herstellen. (Mit Kurkuma mĂŒsst Ihr sehr gut aufpassen, denn das Pulver fĂ€rbt auch Eure Klamotten, also zieht am besten alte Kleidung an!)
FĂŒr die grĂŒne Farbe könnt Ihr Gerstengraspulver, Matcha-Tee Pulver oder auch Spinat benutzen. Den Spinat pĂŒriert Ihr am besten zuerst und presst dann den Saft durch ein Sieb aus. Den aufgefangenen Saft benutzt Ihr dann zum einfĂ€rben. Ihr könnt auch noch mit anderen Dingen experimentieren, zum Beispiel mit Paprika Pulver, Himbeeren oder Blaubeeren.
Dann mischt alles noch einmal gut durch und schon könnt Ihr mit dem malen loslegen!
Mit Euren bunten Bildern und schönen Botschaften macht Ihr Euch und Anderen bestimmt eine große Freude. Viel Spaß beim Farbenmischen und malen!
Voriger
NĂ€chster

Ein Beitrag von Amelie Bellers fĂŒr PA/SPIELkultur e.V.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von PA/SPIELkultur e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz
Scroll to Top