Die Spa├č-Stunde

Liebes Gl├╝ckskind,

Bald ist MuttertagÔÇŽ und zum Vatertag ist es dann auch schon nicht mehr weit! Dir fehlt noch eine Idee, was Du Deinen Eltern schenken k├Ânntest? Dann ├╝berleg Dir doch eine Spa├č-Stunde f├╝r sie!

Erwachsene sind eigentlich meistens ziemlich gestresst und haben viel zu wenig Spa├č, oder? Zeit, ihnen mal wieder zu zeigen, dass Arbeit und der Ernst des Lebens nicht alles sind. Und sicher bist Du daf├╝r Expert*in!

Aber wie macht man eine gute Spa├č-Stunde f├╝r Erwachsene, deren Spa├č-Modul schon ein bisschen eingerostet ist? Kein Problem, wir helfen dir!

Spa├č-Zutaten und Spa├čverderber

Was ist eigentlich Spa├č? Diese Zutaten braucht man daf├╝r:

  • Ein Anteil Spiel: Am Spa├č-Tag muss sich niemand zu ernst nehmen, nichts muss perfekt sein.
  • Ein Anteil Sorglosigkeit: Heute darf das Handy ausgeschaltet bleiben und es muss nichts im Haushalt erledigt werden. Erlaube Deinen Erwachsenen, am Tag der Spa├č-Stunde frei zu nehmen vom Erwachsensein. Vielleicht kannst Du ja schon am Vorabend etwas mithelfen, damit sie sich besser entspannen k├Ânnen.
  • Ein Anteil Zusammensein: Spa├č hat man am besten zusammen! Schicke Deine Eltern nicht allein los ÔÇô sonst verfallen sie wom├Âglich wieder in ihren Erwachsenen-Trott.
  • Ein Anteil Leichtigkeit: Alles was Ihr heute tut, tut Ihr nur, um Spa├č zu haben – es muss kein Ergebnis heraus kommen, kein Ziel erreicht werden. Seid ganz im Moment, nehmt Euch Zeit!

Achtung, diese Spa├čverderber d├╝rfen auf keinen Fall in die Spa├č-Stunde:

  • Zwang: Niemand muss etwas tun was er oder sie nicht tun mag.
  • Unf├Ąlle: Nichts darf kaputt gehen und niemand soll sich verletzen.
  • ÔÇ×Teurer Spa├čÔÇť: Spa├č muss nichts ÔÇô oder nicht viel ÔÇô kosten.

Stundenplan

Und was macht Erwachsenen Spa├č?

Den meisten Erwachsenen fehlt etwas ├ťbung im Spa├č-haben, aber bestimmt haben sie es noch nicht komplett verlernt. Du kennst Deine Erwachsenen wahrscheinlich ziemlich gut und wei├čt, was ihnen Spa├č machen k├Ânnte. Oder Ihr ├╝berlegt einfach mal gemeinsam: Wann habt ihr zuletzt eine richtig gute Zeit gehabt? Ausgelassen miteinander gelacht? Gespielt? Oder sogar getanzt?

Wenn alles nichts hilft, haben wir hier einen kleinen Ideenfinder f├╝r Dich:

Einladung

Hast Du eine Idee f├╝r das Programm? Dann schreib Deinen Eltern eine Einladung (du wei├čt ja, Erwachsene brauchen alles schriftlich ;). Die k├Ânnte zum Beispiel so aussehen:

 

Du kannst auch die Vorlage hier ausdrucken und individuell gestalten.

Hilfsmittel

┬áWenn der Tag n├Ąher kommt, brauchst Du vielleicht noch ein paar Hilfsmittel, um besonders hartn├Ąckigen F├Ąllen von Erwachsensein zu begegenen.

Du kannst Erinnerungszettelchen malen und Handy-Verbots-Schilder basteln, und vielleicht habt Ihr sogar ein paar Clownsnasen zuhause (wenn nicht, kann man die auch prima einfach aufmalen).

Ein paar Luftschlangen oder Ballons k├Ânnen nat├╝rlich auch nicht schaden, um ein Startsignal f├╝r die Spa├č-Stunde zu setzen.

 

Hausaufgaben

┬áHat Deinen Erwachsenen die Spa├č-Stunde gefallen? Dann verstecke Ihnen hinterher kleine Erinnerungen in ihrem Alltag ÔÇô damit sie nicht vergessen, gelegentlich Spa├č zu haben!

Das k├Ânnen kleine Zettel mit Witzen, Lachgesichtern oder Botschaften sein ÔÇô Hauptsache sie bringen Deine Erwachsenen zum Schmunzeln!

 

Hast Du eine richtig gute Spa├č-Stunde f├╝r Deinen Erwachsenen gemacht? Oder hast Du andere tolle Spa├č-Ideen f├╝r Erwachsene? Schreib uns und erz├Ąhl davon: glueck@spielkultur.de

Hier findest Du noch weitere Ideen, was Du mit Deinen Liebsten unternehmen kannst:

Ein Beitrag von Kati Landsiedel f├╝r PA/SPIELkultur e.V.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von PA/SPIELkultur e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz
Scroll to Top