Heute bei Kibucl: ,,Die unendliche Geschichte” von Michael Ende

Bastian Balthasar Bux ist ein ganz gewöhnlicher Junge. Oder etwa nicht? Voller Freude liest er in einem geheimnisvollen Buch die Abenteuer von Atréju und Fuchur, dem Glücksdrachen. Doch schon bald bemerkt er, dass er nicht nur Leser ist, sondern findet sich selbst in Phantásien, der Welt von Atréju, wieder. Zuerst will er Phantásien vor einer großen Bedrohung retten, jedoch muss er schon bald feststellen, dass dies nicht sein wahres Ziel ist. Schafft er es wieder aus Phantásien herauszufinden, oder muss er für immer in dem Buch bleiben? 

Teste in diesem Beitrag Dein Wissen ĂĽber ,,Die unendliche Geschichte” und lerne, wie Du Deinen eigenen GlĂĽcksdrachen bastelst.

Veröffentlichung des Covers mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Thienemann-Esslinger (www.thienemann-esslinger.de)

Dir gefallen spannende Geschichten und Fabelwesen?. Dann ist dieses Buch genau das richtige für Dich! Begib Dich zusammen mit Bastian, Atréju und Fuchur auf eine lange Reise und erlebe spannende Abenteuer!

Quiz

Wenn Du das Buch gelesen hast, dann teste in dem folgenden Quiz Dein Wissen. Die Lösung findest Du weiter unten. Viel Erfolg!

Bastelanleitung fĂĽr Deinen GlĂĽcksdrachen

Lerne jetzt mit dieser Anleitung, wie Du Dir Deinen eigenen GlĂĽcksdrachen bastelst:

Material
- Buntes Papier - Wäscheklammer aus Holz - Farbe und Pinsel - Schere - Kleber
1. Schritt
Zuerst bemalst Du die Wäscheklammer in Deiner gewünschten Farbe
2. Schritt
Anschließend schneidest Du aus dem bunten Papier die Flügel und den Schwanz und klebst sie in die Wäscheklammer. Die Flügel kommen auf das kurze Ende und der Schwanz an das lange Ende der Klammer
3. Schritt
Jetzt schneidest Du aus einem andersfarbigen Papier ein vierblättriges Kleeblatt aus und klebst dieses ebenfalls auf die kurze Seite der Wäscheklammer
Zum Schluss
Zum Schluss kannst Du Deinen Drachen noch ein bisschen verzieren.
Voriger
Nächster

Bastelanleitung fĂĽr Deinen GlĂĽcksdrachen

Ob Du das Quiz richtig beantwortet hast, siehst Du hier. Die richtige Antwort ist unterstrichen.

Ein Beitrag von Anouschka RiĂź fĂĽr PA/SPIELkultur e.V.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk von PA/SPIELkultur e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz
Scroll to Top